TV-EDU007 Internationale Betriebswirtschaft studieren - Hanze University of Applied Sciences

Erfahrungsbericht zum Studium “Internationale Betriebswirtschaft” an der Hanze University of Applied Sciences

Jannes erzählt uns von seinem Studiengang Internationale Betriebswirtschaft an der Hanze University of Applied Sciences in Groningen.

Zugangsvoraussetzungen: Bachelor of Business Administration mit einem Major in Internationale Betriebswirtschaft.

Dauer: 4 Jahre
Sprache: Deutsch
Hinweis: Zulassungsbedingungen
Bitte schau unter www.hanze.de für die aktuellen Zulassungsbedingungen und ein Anmeldeformular.

Du bist ehrgeizig und abenteuerlich, akkurat und kommunikativ. Dich interessieren andere Kulturen und die Beziehung zwischen Unternehmen in deutschsprachigen Ländern und den Niederlanden fesseln dich. Du suchst eine Ausbildung, die dich in jeder Hinsicht gut auf eine internationale Karriere im Finanz-, Marketing- oder Managementbereich vorbereitet; die dir eine gediegene theoretische Basis bietet, in der du aber auch hinreichend praktische Erfahrungen sammeln kannst. Das vielseitige, zum größten Teil deutschsprachige Studium Internationale Betriebswirtschaft an der Hanze University of Applied Sciences (UAS), Groningen ist so eine Ausbildung.
Ein Betriebswirt ist meistens das finanzielle Gewissen eines Unternehmens. Daneben ist er der Berater des Managements. Deshalb soll ein Betriebswirt nicht nur über betriebs- und finanzwirtschaftliche Kenntnisse, sondern auch über Kenntnisse im Bereich internationales Management und Marketing verfügen.

Globaler Aufbau

Ein Studienjahr ist in vier Perioden von je zehn Wochen aufgeteilt. Im Grundstudium hat jedes Semester ein Thema. Im ersten Semester befassen Studenten sich mit dem Thema ‘Businessplan’. In der ersten Periode werden Fächer wie Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht und Verhalten, Management und Organisation unterrichtet.
Diese werden am Ende der Periode geprüft. In der zweiten Semesterperiode werden die Kenntnisse, die im ersten Teil des Semesters erworben worden sind, angewendet, indem ein Businessplan in einer Gruppe von (max. 5) Studenten geschrieben wird. Der Student lernt wie ein von der Gruppe selbst erfundenes Produkt oder eine Dienstleistung verkauft wird, aus welchen Rechtsformen das Unternehmen wählen kann, wie dieses Unternehmen organisiert wird und wie eine Bank mit finanziellen Zahlen davon überzeugt werden kann, das Unternehmen finanziell zu unterstützen. Die Dozenten vermitteln nicht nur Wissen, sie haben vor allem auch die Aufgabe, dich zu betreuen. Ihre Tür steht dir immer offen. So wirst du nicht nur zu einem fachkundigen Betriebswirt ausgebildet, sondern auch zu einem wissbegierigen Manager, der weiß, wie man auf einem sich schnell ändernden internationalen Markt seine Kenntnisse immer auf dem Laufenden hält.

Studiendauer: Vollzeitausbildung (vier Jahre).

Sprache: deutschsprachiger Studiengang

Abschluss

Bachelor of Business Administration mit einem Major in Internationale Betriebswirtschaft.

Camera, Production & Screen Design: Michael Leander Schulte