TV-EDU002 Electrical and Electronic Engineering, Major Sensor Technology studieren Hanze University

http://studieren-in-holland.de
Tim erzählt uns vom Studiengang Electrical and Electronic Engineering, Major Sensor Technology an der Hanze University of Applied Sciences in Groningen.

Zugangsvoraussetzungen: Bitte schau unter www.hanze.de für die aktuellen Zulassungsbedingungen und das Anmeldeformular.

Dauer: 4 Jahre

Sprache: Englisch

Das Hanze Institute of Technology (HIT) bietet dir den englischsprachigen Bachelor-Studiengang Advanced Sensor Applications an. Der Studiengang spezialisiert sich auf Sensortechnologie. Dies ist ein äußerst spannender Technikbereich, der ausschlaggebend in der modernen Gesellschaft, der Industrie, dem Energiesektor und dem Umweltsektor ist. Ein wichtiger Bereich der von Sensortechnologie abhängig ist, ist die Robotertechnik.

HIT Studenten arbeiten zurzeit zum Beispiel an einem Roboterprojekt in Kooperation mit NAM/Shell. Die Aufgabe besteht darin Probleme an unbemannten/teilweise bemannten Bohrinseln zu lösen. Dies gilt vor allem auf solchen mit Fernantrieb auf denen Menschen kaum arbeiten können. Die Roboter müssen zuverlässig alltägliche Reparatur- und Sicherheitsarbeiten mit Intelligenz und Genauigkeit verrichten können. Wie aufregend diese Herausforderung ist, kannst du dir bestimmt vorstellen!

Erweiterte Sensoren Technologie und Anwendung (Honours/ Exzellenz) Bachelor: Die Ausbildung der Ingenieure der Zukunft.

Studienaufbau
In den ersten drei Jahren werden die selben Schemen verfolgt. Jedes Jahr ist in vier Studienthemen, sogenannte Module, unterteilt. Jedes dieser vier Studienthemen besteht aus drei Komponenten: Ein Wissens- und Kompetenzbereich (in anderen Worten, das was gelernt werden soll), ein sozial relevantes Thema und ein Industriepartner oder eine Instutition um Expertenwissen und realistische Einsicht in die jeweiligen Themen zu ermöglichen. Dieses Zusammenspiel stellt ein ideales Umfeld für Studenten dar in dem einerseits Wissen und Bewusstsein erlangt wird und in dem andererseits das Gelernte in praktischer und angewandter Arbeit angewandt wird.

In einer großen Auswahl an praktikablen Laboren wird der theoretische Unterricht angeboten. Projekt- und Gruppenarbeit ist fester Bestandteil von jedem Studienthema. Kleine Studentengruppen arbeiten hier zusammen an der Lösung einer Aufgabe. Über die klassenräumliche Prüfung hinaus werden hier funktionierende und logische Prototypen entwickelt. Des Weiteren sind Demonstrationen und Präsentationen für jeden Studienbereich ein essentieller Bestandteil.

In was für Positionen kann ich nach meinem Abschluss arbeiten?
Ingenieur und Industriejobs, Spezialisten Beratungspositionen, Akademische Forschung oder die Anwendung von den Unternehmerischen Fähigkeiten die im Studium erlernt wurden.

(Honours) Exzellenz Bachelor
Im September 2010 wurde dem HIT Advanced Sensor Applications (ASA) Bachelor der Exzellenzstatus überreicht, aufgrund von dem internen, verständlichen und exzellenten Bildungsstandart in dem Bereich Angewandte Wissenschaften. Das Exzellenzprogramm beginnt mit dem ersten Studienjahr. Die Studenten müssen organisatorische, menschenführende, und zivile Kompetenzen aufweisen. Alle HIT Studenten schließen diesen ASA Bachelor mit einem Exzellenzdiplom ab.

Hier findest du die Erfahrungsberichte von Alexander Eick und Tim Saathoff.

Weitere Informationen zur Hanze University of Applied Sciences (UAS), Groningen und den Studiengängen findet ihr im Magazin.

Kontakt:
Hanze D-team
Unser Hanze D-Team ist ein Team aus deutschen Studenten und steht dir
jederzeit gerne für Fragen und Antworten zur Verfügung.
E-Mail: dteam@org.hanze.nl
Internet: www.hanze.nl/home/International/Deutsch

Telefon: 0031 – 61 – 3949879
Mittwoch: 17:30 -19:30
Donnerstag: 17:30 – 19:30
Camera, Production & Screen Design: Michael Leander Schulte