TV-EDU Ep. 210 – Vitality & Tourism Management an der HZ University of Applied Sciences

Parissa studiert Vitality & Tourism Management an der HZ University of Applied Sciences und erzählt von ihren Erfahrungen!

++++ http://studieren-in-holland.de +++ http://fh-zeeland.de +++
http://www.fh-zeeland.de/31,1,141,vitality_und_tourism_management_.html ++++

Viele Menschen sind heutzutage immer mehr auf ihren Lebensstil, ihre Gesundheit und Lebensqualität bedacht. „Vitality and Tourism Management“ ist die Antwort auf den wachsenden Bedarf an Vitality- und Wellness-Managern in der Hotel- und Freizeitindustrie, aber der Studiengang konzentriert sich ebenso auf sachkundige Berater in Firmen und Instituten.

Um gründlich auf deinen zukünftigen Beruf vorbereitet zu sein, arbeitest du während deines Studiums an konkreten Aufgaben aus der Praxis. In den ersten beiden Jahren führst du Projekte durch, für die du berufliche Probleme analysierst und löst. Jedes Projekt ist in theoretische Vorlesungen und Schulungen eingebettet, z. B. zu den Themen Marketing, Geschäftsführung, Gastgewerbe und Personalmanagement. Von Beginn an eignest du dir praktische Berufserfahrung an, indem du in Unternehmen tätig bist.

Weiterlesen

TV-EDU Ep. 208 – Water Management an der HZ University of Applied Sciences studieren

Marcus studiert Water Management an der HZ University of Applied Sciences und erzählt von seinen Erfahrungen!

+++ http://studieren-in-holland.de +++ http://fh-zeeland.de +++
http://www.fh-zeeland.de/31,1,81,water_management-fh.html +++

Dieser einzigartige Studiengang hat das Ziel, seine Absolventen in optimaler Weise auf eine Karriere im Wassermanagement vorzubereiten. Er ist nicht nur der beste Fachhochschulstudiengang im Bereich Umwelt in den Niederlanden, er ist auch auf Platz 10 der 40 besten niederländischen Bachelorstudiengänge. Über 1000 Studiengänge wurden für diese Rangliste bewertet! Ein in Form und Richtung vergleichbarer Studiengang wird in Deutschland nicht angeboten.

Das Studium erstreckt sich insgesamt über vier Jahre – allerdings bietet die Hochschule besonders engagierten Studierenden auch die Möglichkeit, den Studiengang in drei Jahren zu absolvieren (Fast-Track). Im ersten Studienjahr, der so genannten Propedeuse, lernen die Studierenden mehr über die Eigenschaften verschiedener Wassersysteme und alle Arten von Prozessen, die sich in diesen Systemen abspielen. Auch die Folgen menschlicher Einflussnahme werden untersucht. Chemisches und biologisches Wissen wird ebenso behandelt wie Kommunikation und Datenverarbeitung. Thematisiert werden u. a. die Gezeiten, Flüsse und Seen, Grundwasser und Aquarien.

Weiterlesen

TV-EDU Ep. 206 – Chemistry an der HZ University of Applied Sciences

Lisa studiert Chemistry an der HZ University of Applied Sciences und erzählt von ihren Erfahrungen!

+++ Anmeldung und Zulassungsbedingunen zum Studiengang Chemie http://www.fh-zeeland.de/31,1,83,chemistry.html +++

Studienverlauf im Studiengang Chemie

Das Studium dauert vier Jahre – allerdings bietet die Hochschule besonders engagierten Studierenden auch die Möglichkeit, den Studiengang in drei Jahren zu absolvieren (Fast-Track). Etwa 40 % des Studiengangs bestehen aus praktischer Laborarbeit. In den ersten beiden Jahren wirst du in den Berufszweig eingeführt, und du lernst alles über allgemeine Chemie und Biologie. Nach dem zweiten Jahr wählst du zwischen zwei Spezialrichtungen:

Die Spezialisierung “Applied Chemistry”

Mit dieser Spezialrichtung wirst du zum Wissenschaftler im Bereich angewandter Laborforschung ausgebildet. Du studierst die Zusammensetzung, Konzentration und Qualität von Rohmaterialien und Produkten, wie z. B. Getränken, Shampoos, Arznei- und Lebensmitteln. Du untersuchst organisches Material in Naturprodukten und analysierst Umweltprobleme.

Die Spezialisierung “Life Sciences”

Hier studierst du Fächer wie Bakteriologie und Virologie, Epidemiologie und Immunbiologie, die Entwicklung moderner Impfstoffe und die Anwendung von DNATechniken bei der Identifikation von Mikroorganismen. Es geht um experimentelle wissenschaftliche Forschung, die sich auf die molekularbiologischen „Lebensprozesse“ konzentriert.

Weiterlesen