TV-EDU Ep. 217 – Pferdemanagement an der Aeres University of Applied Sciences

Was ist Pferdemanagement?

Der Bachelorstudiengang Pferdemanagement (International Equine Management) ist eine Kombination aus Betriebswirtschaft (70% BWL) und Pferdewissenschaften (30%). Hier spezialisierst du dich schon ab dem ersten Studienjahr auf den Pferdesektor indem alle betriebswirtschaftlichen Fächer aus dem Blickwinkel der Pferdebranche behandelt werden. Als Bachelorabsolvent hast du mit Fächern wie Marketing, Logistik, Projektleitung oder Eventmanagement eine solide betriebswirtschaftliche Grundausbildung, die du im Beruf mit deinem Wissen über Ernährung, Anatomie und Haltungsvorschriften von Pferden kombinierst.

Weitere Infos zum Studiengang gibt es auf www.aeresuas.de oder auf www.studieren-in-holland.de

Warum Pferdemanagement und was bietet dir der Pferdesektor?

Die Pferdebranche ist längst kein Hobbysektor mehr, sondern hat sich in den letzten Jahren enorm professionalisiert. Dies gilt auch für den Dienstleistungsbereich rund um das Pferd. Banken, Versicherungen und Gemeinden haben immer mehr Bedarf an Beratern, die sich im Pferdesektor auskennen. Dies ist auch nötig, schließlich werden auf Pferde spezialisierte Unternehmen mit immer neuen Gesetzen konfrontiert und tätigen große Investitionen. All das bietet dir viele Chancen! Du kannst nach deinem Studium zum Beispiel als Berater, Eventmanager, Marketingexperte oder Betriebsleiter arbeiten. Lese auch den Erfahrungsbericht von Corinna Einhaus in unserer Broschüre.